Neuigkeiten & Veranstaltungen

Neueste Nachrichten

...
Ende des Jahres FRSO STAGE.

In diesen ganz besonderen Zeiten der Gesundheitskrise wird der traditionelle FRSO-Megakurs am Jahresende nicht in "Residential", also in Gruppen, stattfinden können.

In dem Bestreben, den Mitgliedern trotz allem ein OL-Training zu ermöglichen, hat die FRSO in Zusammenarbeit mit freiwilligen Mitarbeitern (vielen Dank an sie! ) ein Praktikum nach der Formel "Selbstbedienung" in individueller Praxis (oder in einer Familienblase) eingerichtet, indem sie mit Unterstützung von ADEPS an 15 verschiedenen Standorten in der Föderation Wallonie Brüssel ein OL-Training anbietet.
An jedem dieser Standorte wird während der Weihnachtsferien ein Netz von "semi-permanenten" Posten mit zwei vorgeschlagenen Strecken eingerichtet.
Die Regelung steht allen Mitgliedsorganisationen der FRSO sowie den Mitgliedsorganisationen der benachbarten Ligen (OV, Hauts de France, Großherzogtum Luxemburg, Grand Est, ...) offen.

Vorbehaltlich der Zustimmung des DNF (je nach Jagdkalender) und/oder der lokalen Behörden (einige Schritte sind noch im Gange) werden die folgenden Standorte für den gesamten Zeitraum von Samstag, 19. Dezember, bis Sonntag, 3. Januar 2021, oder teilweise vorgeschlagen:

1. die Domaine Provincial d'Hélécine - Bahnleger Pierre Emmanuel DEMEUSE
2. Anderlecht - Erasmus-Website - Bahnleger Philippe CREFCOEUR
3. Loverval Jamioulx - Bahnleger Joël DRYGALSKI
4) Bois des Rêves in Ottignies - LLN - Bahnleger François CLAPUYT
5. Hydrion Arlon - Bahnleger André PIERLOT
6. Herbeumont (Dorf & Umgebung) - Bahnleger Paul TIMMERMANS - NUR VOM 24/12 bis 3/1/2021
7.Domaine Provincial de Wegimont - Bahnleger Aline HERMANS - nur vom 21. bis 22. Dezember
8. Chiny Le Ha - Bahnleger Francis KRIER
9. Athus - Bahnleger Christophe BERNARD
10.Grandvoir - Bahnleger Vinciane MULPAS - NUR Dienstag, 22. Dezember 2020
11.Zitadelle von Namur - Bahnleger Bernard DUBOIS
12 Habay la Neuve - Bahnleger Nicolas SILLIEN - von Montag 21 Dezember mittags bis 3 Januar 2021
13 Stadt St. Hubert - Bahnleger Geneviève NYS
14.Domaine d'Ittre - Bahnleger Grégoire VANDEGHINSTE - nur 21-22-23-28-29-30 Dezember 2020
15 Wepion La Marlagne - Bahnleger Vincent SILLIEN


An bestimmten Standorten wird zusätzlich zu den "klassischen" Rundkursen eine spezielle technische Übung vorgeschlagen:
3. Loverval Jamioulx - "Ultimativ"
8. Chiny Le Ha - "Ultimativ".
9. Athus - noch zu spezifizieren
10. Grandvoir - "Multi-Technisch - Korridor, Bündel, lang-kurz".
11. Zitadelle von Namur - "Sprint
12. Habay la Neuve - "Intervall und Oro-Hydro"

Eine Nachbesprechung der technischen Übungen wird durch den Austausch von Strecken und Kommentaren eingerichtet: Details folgen in Kürze.

In den nächsten Tagen werden verschiedene Details (Entfernungen, Anzahl der Posten, etc...) auf O Punch vervollständigt.

Wie melde ich mich an, um meine Karte zu reservieren?
Via O Punch, vor dem 15. Dezember 2020: https://www.opunch.org

In den nächsten Tagen werden verschiedene Details (Entfernungen, Anzahl der Stationen, Kartenausschnitt, etc...) auf O Punch vervollständigt.

Karten, die auf wasserfestem Papier gedruckt sind, können ab dem 18. Dezember bei einer verantwortlichen Person in Ihrer Wohngegend abgeholt werden. Informationen werden zu gegebener Zeit mitgeteilt.
Die Rechnungsstellung (2 € pro Person und Standort) erfolgt über die Clubschatzmeister.

Sehr wichtiger Punkt :
Die Einholung von Genehmigungen durch den Wald und/oder die lokalen Behörden war kein langer ruhiger Fluss ...
Wir zählen auf die Ernsthaftigkeit und den verantwortungsvollen Charakter eines jeden, der sich um zwei wichtige Punkte kümmert:
- die Gesundheitliche Massnahmen werden strikt angewandt: keine Gruppierung, zwischenmenschliche Distanz, Respekt vor Barrieregesten, etc ...
- Eigentum an der zur Verfügung gestellten Karte gibt nicht das Recht, die kartographierte Stätte für Orientierungsläufe außerhalb des in der vorliegenden Megastufe angegebenen Zeitraums zu nutzen.

Viel Spaß im Wald und passen Sie auf sich und andere auf!

Weihnachts-Mega-Bühne 2020 in Selbstbedienung

Angesichts der Gesundheitskrise wird es nicht möglich sein, den traditionellen Jahresabschlusskurs mit Gruppenzusammenkünften zu organisieren.

Infolgedessen wird der Kurs von Montag, dem 21. Dezember, bis einschließlich Sonntag, dem 3. Januar 2021, an etwa fünfzehn verschiedenen Standorten in Selbstbedienung angeboten.

Für jeden der Standorte wird ein Netz von Baken mit vorgeschlagenen Rundgängen eingerichtet.
Für bestimmte Standorte, die sich dafür eignen, werden auch besondere Übungen (ultimate, oro hydro, Korridore, ...) vorgeschlagen.

Baken werden auf dem Feld durch eine "spezielle" Bake aus wasserfestem Papier mit einem erläuternden Text materialisiert.

Das System wird allen Mitgliedsorganisationen der FRSO offen stehen, für individuelle Praxis oder in einer "Familienblase" entsprechend den aktuellen Gesundheitsmaßnahmen, vorbehaltlich der Reservierung der Karten vor dem 15. Dezember 2020.

Die auf wasserabweisendem Papier gedruckten Karten werden ab 18. Dezember 2020 ausgeliefert.

Vorbehaltlich der Zustimmung des DNF (je nach Jagdkalender) und/oder der örtlichen Behörden werden die folgenden Standorte vorgeschlagen:
1.Domaine Provincial d’Hélécine
2.Anderlecht - site d'Erasme
3.Loverval Jamioulx
4.Bois des Rêves à Ottignies - LLN
5.Hydrion Arlon
6.Herbeumont (proximité du village – pas le coeur du massif forestier interdit à cette date)
7.Domaine Provincial de Wegimont
8.Chiny Le Ha
9.Poix Saint Hubert
10.Grandvoir
11.Citadelle de Namur
12.Habay la Neuve
13.Saint Hubert City
14.Domaine d’Ittre
15.Wepion La Marlagne
16.Seneffe

Mehr Infos demnächst!

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

...
FRSO - Orientierungslauf in Zeitlupe bis 19. November 2020

Nach der Gesundheitskrise und den Beschlüssen der verschiedenen föderalen Regierungen, der Föderation Wallonisch-Brüssel, der Wallonischen Region und der Region Brüssel gelten bis zum 19. November folgende Bestimmungen: OK-Wettkämpfe und OK-Training sind für Kinder über 12 Jahre streng verboten.
Das Ziel der Sportwelt ist es, Versammlungen und zwischenmenschliche Kontakte strikt zu begrenzen, um die Verbreitung des COVID-19-Virus zu stoppen.
Dementsprechend:
-die Wettbewerbe vom 24/10 (ASUB Ganshoren), 25/10 (ASUB Forêt de Soignes), 7 und 8/11 (Altair Chevetogne) & 15/11 (COLiège Sart Tilman) werden annulliert.
-Lokales Training und von FRSO-Clubs geplante Rennen werden bis zum 19. November abgesagt.
-die Journée Objectif Balises vom 11.7.2020 in Chevetogne wird abgesagt.
-Der ESPOIRS-Kurs in Chevetogne wird abgesagt.
das Praktikum der SCHÜLER in Chevetogne im Internat wird gestrichen (eine "eintägige Externat"-Formel für Kinder unter 12 Jahren wird erwogen).
-Informationssitzungen, die für die Kandidaten für die FRSO High Level Group in Loverval und Chevetogne geplant sind, werden in einer anderen Form stattfinden, die in Kürze mitgeteilt wird.
Ich danke Ihnen allen, dass Sie sich strikt an diese Bestimmungen halten.
Passen Sie auf sich und andere auf.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Belgischen Meisterschaft LD

Wir gratulieren dem Sieger der Belgischen Meisterschaft LD Lucien Tonneau in der Kategorie H80. BRAVO!!!

Resultat : https://helga-o.com/webres/index.php?lauf=3248

...
Ch Bel Longue Distance / BK Lang + WRE - Stoumont

Diese Ankündigung ist lang, weil die Situation komplex ist, aber wenn Sie nicht alle Details haben wollen, können Sie direkt zum Schluss kommen!

Wie per E-Mail angekündigt, hat die Gemeinde Stoumont diesen Mittwoch, den 19.08., die Genehmigung annulliert, die jedoch am 14.08. bestätigt wurde, als sie feststellte, dass mehr als 500 Läufer und damit hundert Autos im Dorf parken würden, was der Bevölkerung deutlich zeigen würde, dass in ihrer Gemeinde ein Grossereignis stattfindet.
Das OK von Lüttich, das alle angemeldeten Läufer nicht enttäuschen und die Vorbereitungsarbeit dieser Freiwilligen würdigen möchte, schlug vor, die Organisation in 2 Runden aufzuteilen: eine am Vormittag und eine am Nachmittag.
Die Gemeinde Stoumont akzeptierte diesen Vorschlag vorbehaltlich zweier zusätzlicher Bedingungen:
- Jede Runde kann nicht mehr als 200 Teilnehmer aufnehmen.
- Parkplätze müssen auf privatem Land bereitgestellt und organisiert werden. An den Straßen dürfen keine Fahrzeuge parken.

Obwohl diese Lösung zusätzliche Arbeit bedeutet und für einige Läufer Frustration hervorrufen wird (wir müssen 111 Läufer eliminieren, um auf 400 zurückkehren zu können, und somit aufgrund dieser Begrenzung die Vorstellung einer belgischen Meisterschaft beseitigen), war das OK Lüttich der Meinung, dass diese Lösung der Rückkehr zu einem regionalen Rennen der völligen Absage der Veranstaltung bei weitem vorzuziehen sei.
Das OK Lüttich diskutierte und beriet sich ausführlich mit ABSO/BVOS über das Hauptproblem der Auswahl der Fahrer oder Kategorien, die man behalten und morgens oder nachmittags platzieren sollte, und beschloss schließlich, den Elitekategorien den Vorrang zu geben, da es sich um eine WRE handelt, und dann den Jugendkategorien, die am meisten Motivation und Ermutigung benötigen.

Wir haben dem ABSO/BVOS die folgenden Vorschläge unterbreitet:
1°/ Beibehaltung der belgischen Meisterschaft für die Elite-Kategorien (und damit der WRE). Diese Meisterschaft findet am Vormittag statt und betrifft 76 Reiter. Beginn zwischen 9.30 und 11.30 Uhr. Die verbleibenden 133 Plätze werden anderen Kategorien in einem "regionalen" Format angeboten. Dieser Vorschlag wurde bereits von CT ABSO/BVOS angenommen.
2°/ Organisation der belgischen Meisterschaft für die "jungen" Kategorien von H/D-10 bis H/D-20 am Nachmittag. (= 101 Teilnehmer). Abreise zwischen 14h und 16h. Und lassen Sie die anderen 99 Plätze für die Eltern oder andere Begleitpersonen frei. Wir warten auf den Abschluss des TC bezüglich dieses Vorschlags.

SCHLUSSFOLGERUNGEN
- Für Fahrer, die in der H/D Elite eingeschrieben sind, keine Änderung, die belgische Meisterschaft und die WRE finden statt, Sie erhalten eine Startzeit zwischen 9:30 und 11:30 Uhr auf Helga
- Für die Jugendlichen, die in H/D-20,-18,1-16,-14,-14,-12,-10 eingeschrieben sind, findet - vorbehaltlich der Zustimmung des CT ABSO - am Nachmittag die belgische Meisterschaft statt. Sie erhalten eine Startzeit zwischen 14h und 16h.
- Für die anderen Kategorien wird die belgische Meisterschaft abgesagt, aber wir schlagen vor, im Rahmen der verfügbaren Plätze mit den nach einem regionalen Format geplanten Karten und Strecken zu laufen. Praktisch gesehen werden wir alle Anmeldungen für die Meisterschaft stornieren und 2 neue Veranstaltungen am O'Punch schaffen : 1° Régionale Stoumont vormittags, 2°/ Régionale Stoumont nachmittags. Wir bitten Sie, sich anzumelden, indem Sie morgens den Begleitpersonen einer Elite und nachmittags den Begleitpersonen von Jugendlichen Vorrang einräumen. Um Ihnen Zeit zu geben, sich zu organisieren, ist die Anmeldung zu diesen regionalen Treffen ab Montag, dem 24.08. ab 12.30 Uhr für 1 Begleitperson pro Elite und 1 Begleitperson pro Jugendlichen und ab 13.30 Uhr für die anderen geöffnet. Diese Anmeldungen werden geschlossen, wenn alle Plätze vergeben sind oder spätestens am Dienstag, dem 25. um 14.00 Uhr.
- Wir bitten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, vor ihrem Kommen die in den Anhängen erhältlichen Anweisungen für das Parken und die Hygienevorschriften zu lesen.
- Wir bitten alle Läuferinnen und Läufer, Fahrgemeinschaften zu bilden, um die Anzahl der zu parkenden Autos zu begrenzen, und dass die Morgenläuferinnen und -läufer so bald wie möglich abreisen, um ihren Parkplatz für die Nachmittagsläuferinnen und -läufer freizugeben.